Patentkosten – Was kostet ein Patent ?

Ein Patent kostet zwischen knapp 400 Euro (Anmeldegebühr und höhere Prüfungsgebühr), wenn man alles, zum Beispiel Patentrecherche vor der Patentanmeldung und dem Prüfungsverfahren/ Patenterteilungsverfahren, selber macht und nur ein deutsches Patent benötigt. Ein Weltpatent gibt es nicht, ein dem nahe kommender Patentschutz für eine kompliziertere Erfindung mit langer Laufzeit in vielen Ländern, nicht ganz einfacher Erteilung und hartnäckigen Wettbewerbern kann leicht und schnell über 100.000 € kosten. Die meisten europäischen Patente mit Schutz in bis zu 40 Ländern kosten einen niedrigen fünfstelligen Betrag, je nach geografischem Schutzbereich, Komplexität, Laufzeit, Intensität des Wettbewerbs, Dauer des Erteilungsverfahrens. Selbstverständlich gibt es Patentanmeldestrategien, mit denen Sie zuerst eine weniger komplizierte Patentanmeldung einreichen und die kostspieligen Entscheidungen zeitlich hinausschieben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.